Vorgeschichte - Motorrad und Reisen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vorgeschichte

Mongolei 2014

Wie kommt man darauf zur Mongolei zu fahren ?

Da ich schon ein wenig rumgekommen bin, vor allem in Europa, hab´ ich mir gedacht, ich muss mal eine weite Reise mit dem Motorrad unternehmen. Die Frage war: wohin ? Als erstes dachte ich an Afrika (vor allem an Uganda), da ich da schon öfter war. Also hab´ ich mich mal im Internet schlau gemacht und musste feststellen, daß das eine Nummer zu groß ist für mich (auf jeden Fall als erste Tour); die Gründe waren eigentlich die einzelnen Länder, die man durchqueren muss und da waren ein paar dabei, wo ich noch keinen Mut zu hatte.


Weitergesucht !
Amerika zu kompliziert, will ja mit eigenem Motorrad fahren.
Australien zu weit weg.
Indien interessant, aber nicht an oberste Stelle.
Irgendwann fand ich eine Seite mit einem Reisebericht von der Mongolei und dann noch eine und noch eine und schon war die Idee geboren. Ich musste bei den Berichten feststellen, daß die Leute keinen großen Probleme hatten, ich meine keinen politischen, keine Überfälle, kein Mord und kein Totschlag: daß war das, was ich wollte: sicher nach Hause kommen. Natürlich kann was passieren, aber zuhause auch.


So und nu ?
Na ja, erst mal eine Zeitlang rumgesponnen. Oh ich glaub´, das hat länger gedauert, mit dem Rumspinnen meine ich.


Meiner Frau erzählt.

Sie meinte: "mach mal",  „habe ich mit gerechnet“. Sagt sie bei jeder Tour, die ich fahre und unterstützt mich, wo eben es geht, damit ich es auch schaffe. Hab´ Dich lieb !

Los ging es mit den Vorbereitungen: als erstes die Frage, fahre ich alleine ? Ja, mache ich,  da keiner meinen Verdächtigten mit wollte. Als Zeitrahmen habe ich 5-6 Wochen eingeplant (wo es wohl bei den meisten auch dran scheitert) und so eine Tour ist ja auch nicht jedermanns Sache. Irgendwann hab ich Cees, einem guten Bekannten von mir, das erzählt und der meinte spontan: "ich fahre mit"! Schön und schon waren wir zu zweit.







 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü